Energieverbrauchszahlen direkt in SAP mit clavis Impuls

Die hohen Energiepreise belasten insbesondere das produzierende Gewerbe und sind in der Prozessindustrie bereits für 20 Prozent der Gesamtkosten verantwortlich. Dies birgt allerdings auch Chancen: Unternehmen, denen es gelingt, Ihren Energieverbrauch durch effizientere Verfahren zu senken verschaffen sich einen Wettbewerbsvorteil. Der entscheidende Faktor dabei ist die Energieintensität, also der Quotient aus Energieverbrauch und Bruttowertschöpfung.

Mit unserer Lösung können Sie im perfekten Zusammenspiel mit Ihrem SAP-System die optimale Energieintensität Ihres Betriebs erreichen – und somit noch wettbewerbsfähiger werden.

 

Ihr Energiemanagement in SAP

Im Optimalfall nutzen Sie bereits jetzt Beratungsleistungen zur Energieeffizienz und setzen entsprechende Messtechniken und -verfahren ein. clavis hat ein Add-on realisiert, mit dem Sie Ihre Energieverbräuche und -kosten direkt in SAP auswerten können – eine Cockpit-Lösung, die Sie in die Lage versetzt, ein firmenweites und normenkonformes Energiemanagementsystem (EnMS) zu etablieren.

Darstellung und Auswertung im SAP-Standard

Mit dem Add-on clavisImpuls können Sie alle relevanten Messdaten in SAP sammeln, darstellen und auswerten – bei Einhaltung aller Vorgaben der europäischer Energieeffizienzrichtlinie 2012/27/EU. Dafür werden die ermittelten Messwerte über einen XML-Import in SAP als Messbelege angelegt und die zugehörigen Daten automatisch in standardisierte Tabellen gefüllt.

Klar im Vorteil durch clavisImpuls

clavisImpuls – die Lösung für ein voll in SAP integriertes Energiemanagementsystem – versetzt Sie in die Lage, die Energieflüsse in Ihrem Unternehmen exakt zu ermitteln und das entsprechende Kostensenkungspotenzial gezielt zu nutzen. Die Vorteile im Überblick:

  • Datentechnische Grundlage eines EnMS nach DIN EN ISO 50001 für die Gewährung des Spitzenausgleichs gem. Spitzenausgleich-Effizienzsystemverordnung (SpaEfV)
  • Datentechnische Grundlage für normenkonformes EnMS (Voraussetzung für den Antrag auf Reduzierung der EEG-Umlage und der Stromsteuer)
  • Darstellung und Analyse der Energieverbrauchszahlen direkt in SAP (einheitliche Datenbasis)
  • Nutzung der Standardfunktionen von SAP – keine zusätzlichen Lizenzkosten
  • Verknüpfung von Energieverbrauch, Energiekosten und Fertigungszahlen
  • Detailliertes Berichtswesen, Reporterstellung, grafische Darstellungen
  • Erkennen der Einsparpotenziale, Senkung des Energiebedarfs, Ressourcenschonung
  • Steigerung der Nachhaltigkeit und verbesserte Außendarstellung im Ressourcen- und Umweltmanagement

Den aktuellen Folder zu clavisImpuls finden Sie hier

PRODUKTINFORMATIONEN